Norla

Norla2017

 

Vom 7. bis 10. September 2017 findet auf dem Rendsburger Messegelände die 68. Norddeutsche landwirtschaftliche Fachausstellung und Verbrauchermesse, die Norla, statt.

Anlässlich der Norla richtet die Arbeitsgemeinschaft Schleswig-Holsteinischer Tierzüchter die 30. Landestierschau aus.

Landestierschau

Eine besondere Attraktion für die Züchter aus Schleswig-Holstein und die Messebesucher, vor allem für Familien mit Kindern, ist die Landestierschau. Auf dem Vorführring wird ein abwechslungsreiches und buntes Showprogramm geboten. Höhepunkt wird die tägliche Tierparade sein.

Im Rahmen der Tierwettbewerbe treten die Züchter und Besitzer von Schafen, Rindern und Pferden in Leistungswettbewerben mit ihren Tieren an, um unter dem kritischen Auge der erfahrenen Preisrichter die Besten der Besten schleswig-holsteinischen Zuchttiere zu küren. Es werden die Gesamt-„Champions“ ausgewählt und mit dem Titel „Mister bzw. Miss Norla“ ausgezeichnet.

Auf der Aktionsfläche im Tierschauzelt erhalten Besucher Informationen über Unterschiede, Eigenarten und Nutzungsmöglichkeiten der einzelnen Tierarten und Rassen. Von der Milchkuh bis zum Fleischrind, vom Shetlandpony bis zum Schleswiger Kaltblut gibt es eine imposante Vielfalt zu bestaunen. Zudem erfahren Sie Wissenswertes über die Binnenfischerei und die Bienenzucht im Lande. Im Tierschauzelt lädt die Arbeitsgemeinschaft Tierzucht zudem alle Kinder und Jugendlichen ein, ihr Wissen rund um Rinder, Pferde und Ponys, Schafe, Ziegen, Schweine, Kaninchen, Geflügel, Fische und Bienen zu testen und am Tierschauquiz teilzunehmen.

Landtechnik

Eine besondere Anziehungskraft auf jeder Norla haben auch die Landmaschinen für alle erdenklichen Einsatzzwecke. Traktoren, Mähdrescher und Maishäcksler verschiedener Hersteller sowie Bodenbearbeitungsgeräte, Ladewagen und Anhänger begeistern nicht nur das Fachpublikum. Wie sehen zukunftsfähige landtechnische Trends aus? Wie beeinflussen sie den immer mehr ganzheitlich ausgerichteten Pflanzenbau? Aber auch "klein und intelligent" gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Norla bietet einen guten Überblick.

Ställe und Einrichtungen

Was ist „Kuhkomfort?“ Wie sehen moderne Kuh-, Pferde- und Schweineställe aus? Zahlreiche Aussteller zeigen moderne Lösungsansätze. Lassen Sie sich zudem über aktuelle Entwicklungen in der Melktechnik informieren.

Unter dem Motto "Technik & Tierwohl - Milchviehstall live" wird bereits zum vierten Mal der eigens errichtete Milchviehstall zu besichtigen sein. Eine Gruppe von rund 10 Milchkühen ist in ihrem Alltag zu beobachten. Futter- uns Wasseraufnahme, Wiederkäuen, Ruhepausen, Sozialkontakt, Fellpflege an der rotierenden Kuhbürste aber auch der selbständige Gang in den Melkautomaten. Dazu gehört auch die automatische Fütterung sowie die Reinigung der Spalten per Roboter.

Energie

Windkraft, Photovoltaik, Biomasse und Elektromobilität verändern das Leben in Stadt und Land. Kompetente Aussteller zeigen innovative Lösungsmöglichkeiten auf. Besonders umfangreich ist hier vor allem das Angebot an (alternativen) Heizsystemen für das Eigenheim. Zuwachs auf der Norla kann der Bereich der Windenergie verbuchen – angefangen bei der kleinen Anlage für den Eigenstrombedarf bis hin zu Beteiligungen an Windparks.

Bauerntreff und Bauernmarkt

Suchen Sie das Fachgespräch oder eine Unterhaltung über das Leben auf dem Land, dann sind Sie auf dem Stand des Bauernverbandes und des Bauernblatts in den Hallen 1 bis 3 gut aufgehoben. Gerichte aus Schleswig-Holstein werden aufgetragen.

Regionale Produkte und Gütezeichen

In der Halle der Landwirtschaftskammer und am Stand des Gütezeichen Schleswig-Holsteins werden Sie umfassend über Qualitätslebensmittel aus der Region informiert. Auch die Nordbauern sind dort vertreten. Wollen Sie Gespräche mit Anbietern von Kartoffeln, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milch, dann sind Sie am Stand des Gütezeichens gut aufgehoben.

Messeprogramm

Die NORLA und Landesbauernwoche bieten den Besuchern eine Fülle von Veranstaltungen an. Im Forum bieten Verbände und Aussteller eine Vielfalt an Vorträgen sowohl für Fachpublikum als auch für interessierte Besucher an.

 

Historie

1947 wurde erstmalig der Landesbauerntag in Rendsburg durch den Bauernverband SH veranstaltet. Zwei Jahre später, also 1949, gab es die 1. Landwirtschaftswoche mit Landwirtschaftsschau und dem Schwerpunkt „Viehauktion“.

Es wurde zu eng auf dem Nordmarkgelände (Willy-Brandt-Platz) und so wurde 1961 die Schleswig-Holsteinische Landwirtschaftsschau auf das Messegelände Rendsburg-Süd verlegt.

1996 wurde der Beschluss gefasst, die Messe nur noch in jedem zweiten Jahr stattfinden zu lassen. 1999 wurde diese Entscheidung rückgängig gemacht und die Messe findet wieder jährlich statt.

Von 1949 bis 2007 lag die Durchführung der Norla in den Händen der Werner Fahrenkrog GmbH & Co. KG. 2008 wurde die MesseRendsburg GmbH gegründet, Gesellschafter waren zunächst die Werner Fahrenkrog GmbH & Co. KG, der Bauernverband Schleswig-Holstein e.V. und die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, bis 2010 die Werner Fahrenkrog GmbH & Co. KG als Gesellschafter ausschied.

 

Termine

07.09.2017 - 10.09.2017 - Norla 2017

Flora

Flora2017

 

Die Flora hat sich zunehmend als Fachveranstaltung für Garten- und Pflanzenliebhaber etabliert.

Am 20. und 21. Mai 2017 haben Garten- und Pflanzenliebhaber die Möglichkeit, unter einem großen Angebot von Pflanzen, Stauden und Gehölzen zu wählen und Ideen für die Gestaltung des eigenen Gartens zu sammeln. Abgerundet wird das Angebot durch Gartengeräte, "Nützliches & Schönes" für den Garten und die Dekoration sowie Gastronomie.

Am Flora-Sonntag lockt zudem der zeitgleich stattfindende große Floh- und Trödelmarkt im südlichen Geländebereich. So können auf einen Schlag gleich zwei Veranstaltungen besucht werden.

Das breite Angebot, Pflanzenraritäten und die optimalen Wetterbedingungen lockten in in den beiden vergangenen Jahren ebenso wie der freie Eintritt rund 10.000 Besucher auf das Messegelände Rendsburg. Auch auf dem Flohmarkt gilt freier Eintritt.

Termine

20.05.2017 - 21.05.2017 - Flora 2017

Oldtimertreffen

header Oldtimertreffen RD

23. Internationales Oldtimertreffen mit großem Teilemarkt auf dem NORLA Messegelände in Rendsburg

Sonntag, 28. Mai 2017

Auf dem größten Oldtimertreffen Schleswig-Holsteins werden über 500 Autos, Motorräder, Trecker, LKW und Busse zu bestaunen sein.

Mehr als 100 Teilehändler bieten alles rund um das Hobby Oldtimer an.

Der TÜV-Nord wird mit einem Stand vertreten sein. Ein Sachverständiger führt um­fassende Beratungen und Informationen durch. Diese Fachgespräche können selbstverständlich am Oldtimer direkt vor Ort stattfinden.

Weitere Informationen erhalten Sie über den Veranstalter:

www.Oldtimertreffen-Rendsburg.de

Erwin Schröder 0175/5271081

Mail: ErwinSchroeder@t-online.de

Termine

28.05.2017 - 28.05.2017 - 23. Oldtimertreffen Rendsburg

Nord-Ost-Pferd

Mensch und Pferd zwischen den Meeren

Die Nord-Ost-Pferd versteht sich als Plattform für Pferdesportbegeisterte aus dem ganzen Land. Hier ist ein Forum geschaffen worden, auf dem sich Profi- und Amateurreiter, Freizeitsportler und Anhänger unterschiedlichster Reitweisen treffen und austauschen.

Springprüfungen der Klassen A bis S*, der Balios Hunter Cup, die Champ-Mannschafts-Trophy, der Abteilungswettkampf sowie Führzügel- und Reiterwettbewerbe sind nur einige der Programmpunkte. Die Resonanz der Reiterinnen und Reiter und nicht zuletzt das überragende Nennungsergebnis spiegeln wider, welchen Zuspruch sich die Veranstaltung erarbeitet hat.

Veranstalter und Ausrichter ist die Reitgemeinschaft Linnhof e.V..

Weitere Informationen und Ergebnisse finden Sie auf der Seite des Veranstalters:

http://www.nord-ost-pferd.de/startseite.html

Termine

09.06.2017 - 11.06.2017 - Nord-Ost-Pferd 2017 (RG Linnhof)

Mounted Games

Mounted Games = Reiterspiele

Reiterspiele gibt es, seit das Pferd geritten wird. Griechen und Römer kannten Reiterspiele ebenso wie Kelten und Skythen. Die Steppenvölker Innerasiens, die Reiter Arabiens und Nordafrikas pflegen ihre Spiele seit Jahrtausenden bis in unsere Zeit. Freude am Reiten, an der Schnelligkeit der Pferde und dem eigenen Können, es anderen an Gewandtheit im Sattel gleichzutun, Freude an Beifall und Anerkennung – das ist es, was immer und überall und besonders junge Reiter in den Bann schlägt.

Mounted Games sind ein Mannschaftsreitsport. Bei dieser Sportart sind reiterliche und athletische Fähigkeiten gleichermaßen gefordert. Neben Schnelligkeit, Mut und Geschicklichkeit ist auch Teamfähigkeit gefragt. Ein Mounted-Games-Team besteht aus fünf Reitern mit ihren Ponys/Pferden. Es gibt 26 verschiedene Spiele, wobei pro Spiel immer vier Reiter pro Team zum Einsatz kommen.

Veranstalter der Mounted Games auf dem Messegelände Rendsburg ist der Reit- und Fahrverein Lindau-Gettorf und Umgebung e.V..

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Verbands: http://www.vrmgd.de/

Termine

03.06.2017 - 05.06.2017 - Mounted Games 2017 - Ranglistenturniere Offene Klasse (RV Preetz / RuFV Lindau-Gettorf)

10.06.2017 - 11.06.2017 - Mounted Games 2017 - Jugendklasse-Turnier U14, U18 (RuFV Brelinger Berg / RuFV Lindau-Gettorf)

Trödelmarkt

Trödel2014

Seit mehr als 18 Jahren hat der Veranstaltungsservice P.A.M. Partner am Markt den Trödelmarkt auf dem Messegelände in Rendsburg-Süd etabliert.
Der Markt ist heute weit über die Landesgrenzen hinaus beliebt und bekannt, es ist der Größte in Norddeutschland.
In den Monaten April bis September kann auf dem Messegelände gefeilscht und in Ruhe gestöbert werden. Es ist eine gut ausgewählte Gastronomie vertreten, betreute Toiletten sind selbstverständlich. Überwiegend private Anbieter, aber auch Neuwarenhändler erwarten Sie. Die Marktzeit ist jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr.

Hinweis für Anbieter: Der laufende Meter Ausstellungsstand wird mit 5 Euro bei Trödel und 7 Euro bei Neuware berechnet.

Kontakt zum Veranstalter bekommen Sie über die Homepage www.partner-am-markt.de

Termine

30.04.2017 - Trödelmarkt

21.05.2017 - Trödelmarkt

18.06.2017 - Trödelmarkt

09.07.2017 - Trödelmarkt

06.08.2017 - Trödelmarkt

24.09.2017 - Trödelmarkt

Radrennen

Erstmals wird es im Jahr 2017 zwei Radrennen auf dem Messegelände geben.

Mehr Radrennen in Schleswig-Holstein, sagten sich vier Rennsport treibende Vereine aus Mittelholstein und gründeten die Veranstaltergemeinschaft Flintbek. Unter dem Motto "Ring frei!" wurden bereits in den vergangenen Jahren Radrennen in Flintbek ausgerichtet.
Die Veranstaltungen bieten gleichermaßen für Lizenzfahrer und Hobbyfahrer die Möglichkeit, sich in der Sommersaison auf dem etwa 1 Kilometer langen Rundkurs zu messen - ähnlich wie in der Wintersaison bei dem Cyclocrosscup.

Näheres unter radrennen-nord.de

Termine

26.03.2017 - Radrennen Specialized Cup Rundstreckenrennen

16.07.2017 - Radrennen Specialized Cup Rundstreckenrennen ABC

Trödelmarkt

30.04.2017

Flora 2017

20.05.2017 - 21.05.2017

Trödelmarkt

21.05.2017

23. Oldtimertreffen Rendsburg

28.05.2017 - 28.05.2017

Nord-Ost-Pferd 2017 (RG Linnhof)

09.06.2017 - 11.06.2017

Trödelmarkt

18.06.2017

Trödelmarkt

09.07.2017

Trödelmarkt

06.08.2017

Norla 2017

07.09.2017 - 10.09.2017

Trödelmarkt

24.09.2017

Archiv

Ältere Termine finden Sie hier im Archiv: